Kurvenförderer

Mit diesem Kurvenförderer kann ein seitlicher Versprung des Förderweges realisiert werden. So kann anderen Maschinen oder baulichen Hindernissen ausgewichen werden.

Kurvenförderer mit Modulband, S-Kurve

Stetiger Transport von förderfähigen, verpackten und unverpackten Waren. S-Kurve zur Realisierung eines seitlichen Versprungs des Förderwegs um anderen Maschinen oder baulichen Hindernissen auszuweichen.

Anwendungsbereich

Transport von Schalen und Trays oder unverpackten förderfähigen Produkten zwischen Anlagenteilen und verarbeitenden Maschinen, zum Kreuzen von Linien.

Materialien

Bandkörper und Schaltschrank aus Edelstahl, Modulband und Komponenten aus FDA-zugelassenem Kunststoff.

Ausstattungsvarianten

  • Oberführungen fest verbaut oder einstellbar
  • Anpassungen an das zu transportierende Gut möglich
  • Mit und ohne Mitnehmer, Teilung variabel und an das Fördergut anpassbar
  • Lieferung mit und ohne Schaltschrank, Schaltschrankposition wählbar
  • Schutzabdeckungen der Übergabestellen können individuell hinzugefügt werden
  • Ausstattung mit Transportgeräterollen oder höhenverstellbaren Maschinenfüßen möglich

Merkmale/Vorteile

  • Mittenabstand zwischen Antrieb und Umlenkung abhängig vom Modulbandbreite variabel
  • Robuste Bauart
  • Förderweg hoch individualisierbar
  • Einbindung in automatisierte Produktionsprozesse möglich
  • Anpassung und Integration in bestehende Anlagen möglich

Mögliche Dimensionen

  • B min. = 152 mm + Gestellbreite
  • B max. = ca. 1.000 mm
  • Länge und Verlauf auf Anfrage

Zubehör

  • Sensorhalterungen
  • Befestigungsmöglichkeiten an Vor- oder Nachsatzmaschinen

Wir bauen eine individuelle Maschine
für Ihr Projekt.

Thoralf Berger
Tel. +49 421 41090-78

Email