Rollenbahnen

Die Rollenbahn ohne Antrieb ist die universelle Transporteinrichtung für diverse Fördergüter durch den Schwung von Vorsatzmaschinen oder Gefälle und kann als Sammelstation nach Ausschleusungen verwendet werden.

Rollenbahn ohne Antrieb

Rollenbahnen sind die universelle Transporteinrichtung für diverse Fördergüter wie Paletten, Kisten, Kartons Schalen und vieles mehr.

Anwendungsbereich

Transport von Verpackungen und Gebinden durch den Schwung von Vorsatzmaschinen oder Gefälle oder als Sammelstation nach Ausschleusungen oder Ähnlichem.

Materialien

Das Gestell kann aus verzinktem Stahl oder Edelstahl gebaut werden, die Rollen können, je nach Anforderung, aus verzinktem Stahl, Edelstahl oder PVC gefertigt werden.

Ausstattungsvarianten

  • Schutzabdeckungen der Übergabestellen können individuell hinzugefügt werden
  • Ausstattung mit Transportgeräterollen oder höhenverstellbaren Maschinenfüßen möglich

Merkmale/Vorteile

  • Hohe Flexibilität der Abmessungen und Dimensionen
  • Anpassung und Integration in bestehende Anlagen möglich

Mögliche Dimensionen

  • B min. = ca. 200 mm + Gestellbreite
  • B max. = ca. 1.400 mm + Gestellbreite
  • L min. = 300 mm
  • L max. = 10.000 mm, abhängig vom Produktgewicht

Zubehör

  • Sensorhalterungen
  • Befestigungsmöglichkeiten an Vor- oder Nachsatzmaschinen

Wir bauen eine individuelle Maschine
für Ihr Projekt.

Olaf Brandt
Tel. +49 421 41090-14

Email