Kettenförderer

Staurollenkettenförderer sind optimal für den Einsatz in Montageanlagen geeignet. Die Werkstückträger werden auf zwei parallel umlaufenden Staurollenketten von Montageplatz zu Montageplatz gefördert.

Stau- / Rollenkettenförderer

Staurollenkettenförderer sind optimal für den Einsatz in Montageanlagen geeignet. Die Werkstückträger bestehen in der Regel aus Holz-, Aluminium- oder Kunststoffplatten und werden auf zwei parallel umlaufenden Staurollenketten von Montageplatz zu Montageplatz gefördert. Mit den Staurollenkettenförderer kann platzsparend gestaut, vereinzelnd oder gestoppt werden. Zwischen den Strängen ist genügend Platz, daher besteht die Möglichkeit zum Einbau von Stoppern, Fixiereinheiten und Bearbeitungsstationen.

Anwendungsbereich

Flexible Verkettung von verschiedenen Fertigungsbereichen
Fördergut: Kartons, Kisten, Paletten, Werkstückträger

Materialien

Staurollenketten aus Stahl oder Edelstahl
Staurollen aus Stahl, Edelstahl oder Kunststoff
Traglaschenketten aus Stahl oder Edelstahl

Ausstattungsvarianten

  • Große Auswahl an Antrieben
  • Positioniervorrichtungen
  • Stopper
  • Rücklaufsperren
  • Ausschleusung
  • Hubtisch

Merkmale/Vorteile

  • Pufferbildung durch problemlose Staubarkeit der Teile ohne Systemabschaltung
  • flexible Anpassung nach Kundenwunsch
  • Anpassungsmöglichkeiten für spätere Automatisierung
  • freie Bearbeitung des Werkstücks von allen Seiten
  • langlebige und wartungsarme Konstruktionen

Mögliche Dimensionen

  • Werkstückträger: 180 x 180 mm bis 1.000 x 1.000 mm
  • Fördererlänge: 2000 – 8100 mm pro Modul
  • Fördererbreite: 200 – 1000 mm
  • Fördergeschwindigkeit: bis 24 m/min
  • Sonderwünsche gerne auf Anfrage.

Zubehör

  • Werkstückträger
  • Werkstückträgerreinigungsstationen
  • Werkstückträgermagazine, -speicher
  • Fertigungszellen

Wir bauen eine individuelle Maschine
für Ihr Projekt.

Robert Bartel
Tel.: +49 4239 89 52

Email